Navigation: Go to start of text (skip navigation), Go to search, Go to select language, Go to important links, Go to additional information (skip content) Go to main navigation,

A A A


Opfermerkmale und Glaubenssätze von potentiellen Betrugsopfern




Das typische Betrugsopfer gibt es nicht. Viele verschiedene Faktoren kommen zusammen, bis es zu einem Betrug kommt. Ein Persönlichkeitsmerkmal, welches im Allgemeinen als positiv bewertet wird, z.B. starkes Selbstbewusstsein, kann in einem Betrugskontext zum Nachteil werden. Die nachfolgende Aufstellung soll uns den Spiegel vorhalten, denn die aufgeführten Eigenschaften treffen mehr oder weniger auf uns alle schon mal zu. In der Kombination mit bestimmten Situationen und Betrugsmerkmalen liegt dann die Gefahr, Opfer von Betrügern zu werden. Also seien Sie kritisch und beim Lesen der Liste auch selbstkritisch.

Das steht mir zu!
Opfermerkmal Gier«Nicht Ehrfurcht vor den Gesetzen, nicht Scheu, noch Scham besitzt, wer gierig Schätzen nachjagt.» Decimus Junius  Juvenal

Lesen Sie hier eine Fabel über das Betrugsopfermerkmal Gier; welches bei den meisten Betrugsopfern der Hauptgrund ist, weshalb man sie betrügen kann.
So was gibt es doch nicht!
Opfermerkmal Naivität«Lernet Klugheit, ihr Einfältigen, und ihr Toren lernet Verstand.» Sprüche 8,5

Lesen Sie hier eine Fabel über das Opfermerkmal Einfalt und Naivität.
Ist das echt so einfach?
Opfermerkmal Leichtgläubigkeit«Wenn jemand hinterher der Dumme ist, kann er sicher sein, dass er es schon vorher war.» Unbekannt

Lesen Sie hier eine Fabel über das Opfermerkmal Leichtgläubigkeit!
Ich bin ein Glückskind!
Opfermerkmal Hoffnungsloser Optimist«Ein Optimist ist ein Mensch ohne Geld, der ein Dutzend Austern bestellt, in der Hoffnung, sie mit der Perle, die er darin findet, bezahlen zu können.» Theodor Fontane

Lesen Sie hier über das Opfermerkmal «Hoffnungsloser Optimist» und den Glaubenssatz «Ich bin ein Glückskind»!
Alle Menschen sind gut!
Opfermerkmal Gutmenschdenken«Philanthrop - Reicher (und gewöhnlich kahlköpfiger) alter Gentlemen, der sich dazu erzogen hat, zu grinsen, während sein Gewissen (der Gauner) ihm die Taschen plündert.» Ambrose G. Bierce

Lesen Sie hier über das Opfermerkmal Gutmenschdenken und den Glaubenssatz «Alle Menschen sind gut»,
Mir passiert schon nichts!
Opfermerkmal Unverwundbarkeit«Es gehört zu der grausamen Ironie des Lebens, dass wir genau dann am verwundbarsten sind, wenn wir uns am wenigsten gefährdet fühlen.» R. Levine

Lesen Sie eine Fabel hier über das Opfermerkmal Unverwundbarkeit und den Glaubenssatz «Mir passiert schon nichts
Mich kann keiner hereinlegen!
Opfermerkmal Glaube nicht manipulierbar zu sein«Der geschickte Betrüger nährt die Illusion, dass das Opfer über jede Manipulation erhaben ist.» R. Levine

Lesen Sie hier mehr über das Opfermerkmal Glaube nicht manipulierbar zu sein und den Glaubenssatz «Mich kann keiner hereinlegen!»
„Den Trick kannte ich noch nicht!“
Opfermerkmal Unkenntnis«Gefahr erkannt, Gefahr gebannt!» Deutsches Sprichwort

Lesen Sie hier eine Fabel über das Opfermerkmal Unkenntnis!
Ja, Sie haben recht: 2+2 = 5!
Opfermerkmal unkritisches Denken«Allen ist das Denken erlaubt. Vielen bleibt es erspart.» Curt Goetz

Lesen Sie hier eine Fabel über das Opfermerkmal unkritisches Denken!
Mir macht keiner was vor!
Opfermerkmal Glaube an die eigene bessere Wahrnehmungsfähigkeit«Ein jeder sieht nur, was er zu sehen vermag.» Johann Wolfgang von Goethe

Lesen Sie hier eine Fabel über das Opfermerkmal Glaube an die eigene, bessere Wahrnemungsfähigkeit und den Glaubenssatz «Mir macht keiner was vor!»
Immer passiert mir so was!
Opfermerkmal Opfermentalität«Jammern füllt keine Kammern.» Sprichwort

Lesen Sie hier zwei kurze Fabeln zum Opfermerkmal Opfermentalität und unterdurchschnittliches Selbstbewusstsein.
Ich bekomme ja nie, was mir zusteht!
Opfermerkmal Unzufriedenheit«Wer nicht mit dem zufrieden ist, was er hat, der wäre auch nicht mit dem zufrieden, was er haben möchte.» Berthold Auerbach

Lesen Sie hier eine Fabel über das Opfermerkmal Unzufriedenheit und den Glaubenssatz «Ich bekomme ja nie was mir zusteht!»
Irgendwann wird es mir finanziell auch besser gehen!
Opfermerkmal Prinzip Hoffnung«Hoffnung - Fusion von Gier und Erwartung.» Ambrose G. Bierce 

Lesen Sie hier eine Fabel über das Opfermerkmal «Prinzip Hoffnung».
Ich will auch, was alle anderen haben!
Opfermerkmal Neid«Der Neid der Menschen zeigt an, wie unglücklich sie sich fühlen, und ihre beständige Aufmerksamkeit auf fremdes Tun und Lassen, wie sehr sie sich langweilen.» Arthur Schopenhauer

Lesen Sie hier eine Fabel über das Opfermerkmal Neid und den Glaubenssatz «Ich will auch, was ALLE anderen haben!»
Ich bekomme ja nie, was mir zusteht!
Opfermerkmal Risikofreudigkeit«Wer sich gern in Gefahr begibt, kommt darin um.» Jesus

Lesen Sie hier über das Betrugsopfermerkmal: Sucht nach Risiko!






Twitter