Springen Sie direkt: Zum Textanfang (Navigation überspringen), Zur Suche, Zur Sprachauswahl, Zu wichtigen Links, Zu zusätzlicher Information (Inhalt überspringen) Zur Hauptnavigation,

A A A

SMS-FreeLotto-Scam

Wenn etwas zu gut klingt um wahr zu sein, ist es meist auch nicht wahr. «Im Lotto zu gewinnen, ohne je teilgenommen haben? Seien wir realistisch, solche Wunder gibt es nur in Märchen.»

Was sind Freelotto-SMS?

Wer würde diese Nachricht nicht gerne hören: «Sie haben £1 Million im Lotto gewonnen!» (siehe Bild)?

SMS mit diesen oder ähnlichen Meldungen erhalten Handynutzer derzeit in der ganzen Schweiz. Angeblicher Absender ist eine tatsächlich existierende Webseite: www.freelotto.com, welche es ermöglicht, gratis an Gewinnspielen teilzunehmen. SMS werden von den Betreibern dieser Webseite aber nie verschickt. Das wird auch klar, sobald man einen genaueren Blick auf die E-Mailadresse wirft, an welche die Antwort gesendet werden soll: es ist eine Gmail-Adresse.
Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrössern!


Welcher Betrug steckt hinter diesen SMS?

  • Kostenpflichtige Mehrwertnummern
    Mitunter steht in den SMS, man solle auf diese SMS antworten. Das kann aber teuer werden, vor allem, wenn es sich um kostenpflichtige Mehrwertnummern handelt, was häufig der Fall ist.
  • Trojaner Webseiten
    Manchmal wird versucht, die Empfänger(innen) mittels SMS auf Webseiten zu locken. Dort wird der PC dann mit einem Trojaner infiziert.
  • Vorschussbetrug (am häufigsten)
    Dabei geht es den Betrügern bzw. Betrügerinnen darum, Fantasiegebühren zu verlangen, bevor der vermeintliche Gewinn ausgezahlt werden kann. Das können z.B. angebliche Steuern, Anwaltskosten, Transaktionsgebühren, Lotteriegebühren usw. sein. Selbstverständlich bekommt man den vermeintlichen Gewinn niemals ausgezahlt! Dies ähnelt stark der Masche, welche bei der Loteria Primitiva (Link) und anderen Lotterien, per Post oder E-Mail, angewendet wird.

Erkennungsmerkmale

  • Sie haben in einer Lotterie gewonnen, an der Sie nicht teilgenommen haben!
  • Glücksfälle, die zu schön sind, um wahr zu sein, haben in der Regel einen grossen Haken: Sie sind nicht wahr!
  • Sie sollen nachträglich ein Los kaufen, also Geld zahlen!
  • Sie sollen vor Erhalt des Gewinns Geld zahlen um Gewinnsteuer, Anwaltskosten oder Ähnliches zu begleichen!

Was tun, bei Erhalt von Freelotto-Nachrichten? Die Eule rät

Wenn etwas zu gut klingt um wahr zu sein, ist es meist auch nicht wahr. 

  • Löschen Sie die SMS!
  • Reagieren Sie nicht auf derartige SMS!
  • Leisten Sie nie Zahlungen, um an einen vermeintlichen Gewinn zu kommen!
  • Warnen Sie Ihr Umfeld vor dieser Methode!

Was tun, wenn Sie schon geschädigt wurden?

Wenn Sie bereits geschädigt wurden, gehen Sie zur Polizei und erstatten Anzeige gegen Unbekannt. Es sollte Ihnen aber bewusst sein, dass die Strafverfolgung bei Delikten mit Hilfe von Spam-Nachrichten sehr schwierig ist. Die neuen Technologien kennen keine Landesgrenzen und der Betrugsversuch kann auch aus dem Ausland erfolgen. Meist stecken Banden dahinter. Sie agieren aus der Anonymität heraus, was die Chancen auf einen Ermittlungserfolg sinken lässt.
Erstellt am: 07.09.2010 | Geändert am: 21.08.2015

Newsblog

FAQ

Siehe auch die FAQ zu: Sicher online einkaufen und Abofallen.

Downloads

Adressen

Diese Adressen könnten Sie auch interessieren: «Konsumentenschutz»»

Falschgelderkennung - Deutsche Bundesbank
Card Security
Swiss Bankers Travel Cash Card
Wegweiser Online-Shopping | Guide aux achats en ligne | Guida agli acquisti online
Systèmes boule de neige et concours
Stop Betrug | Stop Escro | Stop Truffa
Pishing Erkennungstest Deutsch / English
Safety Concept of Swiss Banknotes SNB
Sicherheitskonzept des Schweizer Franken
La système de sécurité de billets de banque
Security-check.ch deutsch
Eidgenössische Finanzverwaltung
Administration fédérale des finances
Amministrazione federale delle finanze
Eidgenössische Bankenkommission
Commission fédérale des banques
ebk.admin
seco-admin
eBay Sicherheitsportal
Stop Piracy
Ombudstelle
Osec
Zentralstelle für Kreditinformation
Schweizer Nationalbank - Sicherheitsmerkmale Schweizer Franken
EZB: Sicherheitsmerkmale Euro
Euro-Blütentrainer, falsche Euro Noten erkennen
Statistik Schweiz - Bundesamt für Statistik
Rumänien: Der Ort, aus dem die Ebay-Betrüger kommen - Computer-technik - STERN.DE
Online Kaufen - mit Verstand!
Online-Einkaufen: Verbrauchertipps
Initiative sicherer Autokauf im Internet
Nigeria Connection wütet auf eBay: Millionen-Schaden für Verkäufer - netzwelt.de
Dubiose Webseiten: Millionenschäden durch Internet-Abzocke - Netzwelt - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten
medianet.at
So fallen Sie nicht auf die 3 falschen Symbole der Autorität herein
ZEWO Gemeinnützige Organisationen mit Gütesiegel
Schuldenberatung St. Gallen
Das Quiz
Dubiose Vermögenstipps: Geschäftsmodell Abzocke
Anlage Schutz Archiv
ZEK - Schweizerische Meldezentrale
Enkeltrick und Trickbetrug am Telefon
Willkommen bei der Schutzgemeinschaft fuer Auslandsgrundbesitz
CFB - Commission fédérale des banques
Kontrollstelle für die Bekämfung der Geldwäscherei | Autorité de contrôle en matière de lutte contre le blanchiment d'argent | Autorità di controllo per la lotta contro il riciclaggio di denaro
MELANI
ktipp.ch - Warnliste Übersicht
Melde- und Analysestelle Informationssicherung MELANI | La Centrale d'enregistrement et d'analyse pour la sûreté de l'information MELANI | La Centrale d'annuncio e d'analisi per la sicurezza dell'informazione MELANI
Eidgenössische Finanzmarktaufsicht | Autorité fédérale de surveillance des marchés financiers | Autorità federale di vigilanza sui mercati finanziari


Abonnieren

Twitter

Facebook

Top Adressen

Top 10 häufig gestellte Fragen

Top 10 Downloads



Thumbnail Screenshots by Thumbshots