Springen Sie direkt: Zum Textanfang (Navigation überspringen), Zur Suche, Zur Sprachauswahl, Zu wichtigen Links, Zu zusätzlicher Information (Inhalt überspringen) Zur Hauptnavigation,

A A A

Auto- / Motorradkauf via Internet

Nie Vorkasse leisten!
«Wenn ein gutes Geschäft zur Enttäuschung wird...»

Darunter versteht man insbesondere

  • Betrug beim Autokauf
    o Vorschussbetrug
    Dabei versucht der Verkäufer, Ihnen einen Vorschuss zu entlocken, die Lieferung des Fahrzeugs erfolgt jedoch nie.
    o Hehlerware
    Durch Manipulation der Dokumente verkauft man Ihnen ein gestohlenes Fahrzeug. Bei der Anmeldung des Fahrzeugs fällt der Schwindel auf und Sie sind das Fahrzeug los.
    o Minder- oder Falschleistungen
    Man zeigt Ihnen ein hochwertiges Fahrzeug und macht einen Vertrag mit Ihnen über ein anderes, minderwertiges Fahrzeug, was Sie jedoch nicht merken und Sie schliessen den Kaufvertrag ab und zahlen.
  • Betrug beim Autoverkauf
    o Scheckbetrug
    - Der Betrüger zahlt mit einem Scheck, dieser kann sich jedoch noch bis zu 14 Tagen nach Einreichung als ungedeckt entpuppen. Währenddessen haben Sie das Fahrzeug schon herausgegeben und merken dann erst den Betrug.
    - Ein Betrüger meldet sich und Sie werden sich handelseinig. Meist angeblich ein gutes Geschäft für Sie, denn so stimmt man Sie milde und erreicht, dass Sie das Geschäft auch abschliessen möchten. Er sendet einen Scheck, den Sie einlösen. Kurz darauf meldet er sich und bittet mit einer rührenden Geschichte, das Geschäft rückgängig zu machen und ihm das Geld zurück zu überweisen. Manchmal auf ein Konto, mitunter aber auch via Geldtransferservice. Wenn Sie das tun, platzt der Scheck nach wenigen Tagen, auch wenn der Scheck von Ihnen schon eingelöst war, und Sie sind Ihr Geld los.
    - Ein Kaufinteressent aus dem Ausland meldet sich und Sie werden sich mit ihm über den Kaufpreis und die Versandkosten einig. Daraufhin sendet der Betrüger Ihnen einen Scheck, der zu hoch ausgestellt ist, was er wortreich mit einer Geschichte erklärt. Er bittet Sie dann, den Mehrbetrag per Geldtransferservice zu überweisen. Wenn Sie jetzt Pech haben, sind Sie dann das Fahrzeug los, der Scheck platzt und Sie haben noch Geld drauf gelegt.
  • Geldtransferservice Betrug
    - Zum Zeichen Ihres Kaufinteresses oder als Anzahlung bitten die Betrüger Sie, Geld auf Ihren Namen bei einem Geldtransferservice einzuzahlen. Daraufhin heben die Betrüger das Geld mit gefälschten Ausweisen ab und verschwinden.
    - S.o.

Ausmass

Drei von vier Gebrauchtwagen wechseln laut ADAC (deutsches Pendant zum TCS) heute mit Unterstützung des Internets den Besitzer.


Erkennungsmerkmale für Betrug bei Auto / Motorradkauf via Internet

Folgende Punkte sollten Sie achtsam werden lassen, auch wenn es noch keine direkten Betrugshinweise sind:
  • «Zu schön, um wahr zu sein!» Der Preis des angebotenen Fahrzeugs ist sehr niedrig,
    was der Verkäufer mit einer haarsträubenden oder herzerweichenden Geschichte von Notlage und Todesfall zu erklären versucht. Immer daran denken, was der Teufel sagt: «Gier ist meine Lieblingssünde, damit bekomme ich sie alle!»
  • Der Preis des angebotenen Fahrzeugs ist sehr niedrig
    Nein, keine Tippfehler, dass wir das doppelt schreiben! Ein sehr niedriger Preis ist mit Abstand die beste Masche, um einen Betrug einzuleiten und die meist verbreitete und erfolgreichste!
  • Käufer oder Verkäufer sitzt im Ausland
    Gerade hier treten oft Probleme auf. Als Verlockung dient oft der niedrige Preis. Und auch diese Betrüger können ergreifende Geschichten erzählen.
  • Telefonkontakt nur über gebührenpflichtige Nummern
    Die Betrüger gaukeln per E-Mail Interesse vor und bitten um Rückruf. Das ist dann allerdings eine, freilich nicht zu erkennende, gebührenpflichtige Nummer. Damit machen die Betrüger ihr Geld.
  • Verkäufer schlägt Geldtransferservice vor
    Geldtransferservice dienen in diesem Zusammenhang meist Betrugszwecken. Auch die Proforma-Einzahlung auf den eigenen Namen ist nur ein Trick, um an das Geld zu kommen.
  • Verkäufer schlägt Treuhandservice vor
    Diese professionell aussehenden Webseiten sind, sobald Sie Ihr Geld eingezahlt haben, verschwunden.
  • Käufer will mit Scheck zahlen
    Schecks haben die unangenehme Eigenschaft, dass sie platzen können.
  • Sie werden von einem Vermittler kontaktiert
    Dem geht es nur darum, Ihnen eine Vermittlungsgebühr abzuknöpfen, obwohl er Ihnen nie einen Verkäufer oder Käufer vermitteln wird.



Beispiele

Beispiele von solchen Betrugsmethoden finden Sie hier: http://www.3sat.de/3sat.php?


Folgende Persönlichkeitsmerkmale erhöhen die Anfälligkeit für diese Betrugsart

Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrössern!


Die Eule rät

Nie Vorkasse leisten! 

  • Bei einem supergünstigen Schnäppchenpreis sollten Sie misstrauisch und wachsam sein!
  • Akzeptieren Sie keine Schecks als Zahlungsmittel!
  • Keine Zahlungen via Geldtransferservice tätigen! Auch keine Anzahlungen auf den eigenen Namen!
  • Kein Geld zum ersten Besichtigungstermin mitnehmen!
  • Prüfen Sie im Kaufvertrag insbesondere:
    o Ist der Verkäufer auch der Halter?
    Es könnte sonst ein gestohlenes Fahrzeug sein. Auch eine Vollmacht des «Verkäufers» kann gefälscht sein!
    o Sind die Extras, die man Ihnen zeigt, auch aufgeführt?
    Wenn nicht, haben Sie nachher kein Anrecht auf diese Extras.
    o Sind alle mündlich aufgeführten Eigenschaften auch im Vertrag enthalten?
    Kilometerstand, unfallfrei oder zweiter Besitzer sind Eigenschaften, welche kaufentscheidend sein können! Das bietet Ihnen dann auch ggf. Handhabe, den Kaufvertrag anzufechten.
    o Lassen Sie sich auf jeden Fall den Ausweis zeigen!
  • Prüfen Sie den Fahrzeugausweis:
    Ist dieser erkennbar manipuliert oder gefälscht?
  • Am besten nehmen Sie sich immer noch eine sachverständige Person Ihres Vertrauens dazu!
 

Was tun, wenn Sie schon geschädigt wurden?

  • Bei begründetem Betrugsverdacht Anzeige bei der Polizei empfohlen!
  • Ggf. informieren Sie die Plattform, über die Sie das Fahrzeug gefunden haben, über den Betrug und die Details, um das anderen Nutzern zu ersparen.
Erstellt am: 07.09.2010 | Geändert am: 21.08.2015

Newsblog

FAQ

Siehe auch die FAQ zu: Sicher online einkaufen und Abofallen.

Downloads

Adressen

Diese Adressen könnten Sie auch interessieren: «Konsumentenschutz»»

Falschgelderkennung - Deutsche Bundesbank
Card Security
Swiss Bankers Travel Cash Card
Wegweiser Online-Shopping | Guide aux achats en ligne | Guida agli acquisti online
Systèmes boule de neige et concours
Stop Betrug | Stop Escro | Stop Truffa
Pishing Erkennungstest Deutsch / English
Safety Concept of Swiss Banknotes SNB
Sicherheitskonzept des Schweizer Franken
La système de sécurité de billets de banque
Security-check.ch deutsch
Eidgenössische Finanzverwaltung
Administration fédérale des finances
Amministrazione federale delle finanze
Eidgenössische Bankenkommission
Commission fédérale des banques
ebk.admin
seco-admin
eBay Sicherheitsportal
Stop Piracy
Ombudstelle
Osec
Zentralstelle für Kreditinformation
Schweizer Nationalbank - Sicherheitsmerkmale Schweizer Franken
EZB: Sicherheitsmerkmale Euro
Euro-Blütentrainer, falsche Euro Noten erkennen
Statistik Schweiz - Bundesamt für Statistik
Rumänien: Der Ort, aus dem die Ebay-Betrüger kommen - Computer-technik - STERN.DE
Online Kaufen - mit Verstand!
Online-Einkaufen: Verbrauchertipps
Initiative sicherer Autokauf im Internet
Nigeria Connection wütet auf eBay: Millionen-Schaden für Verkäufer - netzwelt.de
Dubiose Webseiten: Millionenschäden durch Internet-Abzocke - Netzwelt - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten
medianet.at
So fallen Sie nicht auf die 3 falschen Symbole der Autorität herein
ZEWO Gemeinnützige Organisationen mit Gütesiegel
Schuldenberatung St. Gallen
Das Quiz
Dubiose Vermögenstipps: Geschäftsmodell Abzocke
Anlage Schutz Archiv
ZEK - Schweizerische Meldezentrale
Enkeltrick und Trickbetrug am Telefon
Willkommen bei der Schutzgemeinschaft fuer Auslandsgrundbesitz
CFB - Commission fédérale des banques
Kontrollstelle für die Bekämfung der Geldwäscherei | Autorité de contrôle en matière de lutte contre le blanchiment d'argent | Autorità di controllo per la lotta contro il riciclaggio di denaro
MELANI
ktipp.ch - Warnliste Übersicht
Melde- und Analysestelle Informationssicherung MELANI | La Centrale d'enregistrement et d'analyse pour la sûreté de l'information MELANI | La Centrale d'annuncio e d'analisi per la sicurezza dell'informazione MELANI
Eidgenössische Finanzmarktaufsicht | Autorité fédérale de surveillance des marchés financiers | Autorità federale di vigilanza sui mercati finanziari


Abonnieren

Twitter

Facebook

Top Adressen

Top 10 häufig gestellte Fragen

Top 10 Downloads



Thumbnail Screenshots by Thumbshots